Die Löschkids

Seit Jahrzehnten kümmert sich die Feuerwehr Osterhusen besonders um die Jugendarbeit, um den Nachwuchs auch für kommende Generationen zu sichern. Um auch den Jüngsten die Feuerwehr näher zu bringen wurden die "Osterhuser Löschkids" gegründet. Hier lernen die Kinder im alter von 5 bis 10 Jahren wie die Feuerwehr arbeitet, welche Ausrüstung sie benutzen und wie man Brände vorbeugt. Dabei steht der Spaß und die Sicherheit zusammen an oberster Stelle. Desweiteren erfahren die Kinder schon in jungen Tagen was Kameradschaft heißt und diese ausmacht. Viele gemeinsame Aktionen und Projekte zeichnen uns aus.

Geschichte

Im Jahre 2005 planten wir die Gründung einer Bambinogruppe für Kinder bis zu 10 Jahren, um mehr Nachwuchs in die Jugendfeuerwehr zu bekommen. Am 27.08.05 haben wir einen Kindernachmittag veranstaltet. Neun Kinder haben sich für die Bambinogruppe gemeldet. Es wurde erst mal auf Probe mit ihnen zusammengearbeitet. Am 20. Mai 2006 wurde die Bambinogruppe „Osterhuser Löschkids“ offiziell gegründet. An der Feier haben auch die Eltern teilgenommen. Als Betreuer wurde der Kamerad Hans-Gerd Müller gewählt. Ab 2009 wurden die Löschkids von den Betreuern Hans-Gerd Müller und Thomas Radomski geleitet. Mitlerweile wechseln fast jedes Jahr einige Löschkids in die Jugendfeuerwehr.

Ein weiterer Meilenstein für die Löschkids entstand 2015 als fünf Gründungsmitglieder der Löschkids zu den Aktiven gewechselt sind.

 

Aktuell werden die Löschkids von den Kameraden Stefan Bandy, Tim Wegbünder und Karina Redenius betreut.

KONTAKT

Stefan Bandy                                  Tim Wegbünder

Tel.: 04925-3689758                      Tel.: 04925-729

Mobil: 0160-97609570                   Mobil: 0157-89363989

Email: stefan.bandy@gmx.de         Email: tim.wegbuender@t-online.de