Jugendfeuerwehr 2019

23.06.2019: Bezirksentscheid Bundeswettbewerb

Jugendfeuerwehr Osterhusen fährt zum Landesentscheid

Heute fand in Brake (Unterweser) der Bezirkswettbewerb der Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk Weser/Ems statt.
Bei herrlichem Wetter und einer sehr gut organisierten Veranstaltung vertraten wir gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Weene, Marienhafe und Upgant-Schott den Landkreis Aurich auf Bezirksebene.
Trotz einiger Nervosität der Jugendlichen gelang  es als erstes einen guten B-Teil (Staffellauf) abzuliefern. Nach der Mittagpause stand dann der A-Teil (Löschangriff) auf dem Programm. Die Anspannung war aufgrund zwei kleiner Fehler im B-Teil sehr groß, da die Konkurrenz sehr stark unterwegs war. Aber die Jugendlichen lieferten eine perfekte Übung ab und konnten schon jetzt stolz auf ihre Leistung sein. Bei der Siegerehrung stieg dann noch einmal der Puls. Insgesamt nahmen 42 Gruppen am Wettbewerb teil und acht würden sich für den Landesentscheid am nächsten Sonntag in Wildeshausen qualifizieren. Wir erreichten einen grandiosen fünften Platz und fahren somit nach Wildeshausen wo wir als einzige Jugendfeuerwehr aus dem Landkreis Aurich den Bezirk Weser/Ems auf Landesebene vertreten.

11.05.2019: Kreisentscheid Bundeswettbewerb

Am heutigen Samstag fand in Berumerfehn der Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehr statt. Wir nahmen mit zwei Gruppen an der Veranstaltung teil. Bei herrlichem Wetter stellten die Jugendlichen ihr über Wochen erlerntes Wissen unter Beweis und lieferten sehr gute Ergebnisse. Die zweite Gruppe belegte den 7. Platz. Unsere erste Gruppe konnte den Titel des Kreismeisters aus dem letzten Jahr verteidigen und belegte den ersten Platz. Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Weene, Marienhafe und Upgant-Schott werden wir am 23.06. den Landkreis Aurich beim Bezirksentscheid in Brake vertreten.

An großer Dank geht an die Feuerwehr Berumerfehn die den Tag hervorragend organisiert hat. 

12.01.2019: Tannenbaumaktion

Wie in jedem Jahr stand traditionell am zweiten Januarwochenende das Tannenbaumsammeln auf dem Dienstplan. In Osterhusen machten sich die Löschkids und die Jugendfeuerwehr gemeinsam mit einigen aktiven Kameraden auf den Weg durchs Dorf und sammelten ausgediente Weihnachtsbäume ein. Per PKW-Anhänger wurden diese dann von den einzelnen Sammelstellen zum zentralen Sammelplatz gebracht, wo die Bäume bis zum Osterfeuer zwischengelagert werden.
Wir bedanken uns sehr für die zahlreichen Geldspenden bei den Einwohnern von Osterhusen. Das Geld wird in diesem Jahr als Zuschuss für eine Zeltfreizeit in den Sommerferien an der Ostsee in Grömitz verwendet.